Benefiz Fussballturnier „ Integration durch Fussball“ DANKE

Sonntagmorgen, leicht bewölkt, aber schon warm, wir freuten uns über das trockene Wetter.

Kurz nach acht trafen von allen Seiten Einheimische und Flüchtlinge ein, sie sind angereist aus dem ganzen Kanton und wollen beim Fussballturnier mitmachen.

Doch zuerst hiess es Tische und Bänke aufstellen, Materialien für die Essensstände zusammentragen, Strom legen und die Kaffeemaschine einschalten.

Schnell wurde es zehn Uhr und Dominic Szönyi, der Initiator dieses Events, begrüsste die Spieler und erklärte die Regeln. 20 Teams traten an, gemischt aus Einheimischen und Flüchtlingen. Jedes Team bekam Teambinden mit dem Sujet des Teamnamens wie Steinbock, Bundeshaus, Pingu , Enzian oder Emmentaler-Käse.

Der erste Match wurde angepfiffen und los gings, für die nächsten Stunden wurde Fussball gespielt, Tore geschossen, gejubelt, Regeln mehrheitlich eingehalten, ohne Schiedsrichter und mit Flairplay.

Ein Zusammensein mit Freude und Spass, verschiedenste Kulturen friedlich bei- und miteinander.

Spielen gibt Hunger und Durst- dafür war der Verein ZuKi zuständig. In Zusammenarbeit mit dem interkulturellen Dialog haben zwei Kochteams einheimische und afghanische Spezialitäten gekocht, ein verführerischer Duft

zog bald durch die Luft. Freiwillige des Asylnetzes Cham (KISS Genossenschaft, beide Kirchgemeinden, Verein ZuKi, GWA Cham) halfen tatkräftig mit, haben im Vorfeld Kuchen gebacken und verkauften die Köstlichkeiten nun an den Ständen.

Zahlreiche Besucher/innen nutzten diesen Anlass, mit den Flüchtlingen in Kontakt zu kommen, es wurde in verschiedensten Sprachen miteinander gesprochen, während auf dem Kunstrasen die Kommunikation mehrheitlich über Füsse und Hände stattfand.

Der Erlös dieses Benefiz Fussballturniers wird eingesetzt für Angebote zur Beschäftigung der Flüchtlinge wie das Werken, Malen oder gemeinsam Kochen, Fussball spielen oder Deutschunterricht. Holz, Speckstein, Farbstifte, Pinsel,, Lebensmittel, Kochtöpfe, Fussballschuhe, Kurslokale und vieles anderes müssen finanziert werden.

Gerne können Sie auch noch einen Beitrag dazu leisten, wir freuen uns auf jede Spende:

Spende Geld mit Vermerk „Benefizfussballturnier“: Verein ZuKi, Raiffeisenbank Cham, Konto 914541.01 IBAN CH15 8145 5000 0914 5410

Allen Fussballspielern, Köchen, Helfern und Besuchern ein grosses DANKE schön, der Anlass hat viel dazu beigetragen, Integration zu fördern und Vorurteile abzubauen.